Lesung Wolfsspiel
von und mit Christian Jaschinski

Datum: 29.04.2019

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: 8 EUR - Karten im Strickladen und Strickcafé ab 1.4.2019 erhältlich

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn-Bad Meinberg

 

Ein perfider Killer mordet im beschaulichen Lipperland – und stellt Kriminalhauptkommissar Florian Dreier und sein Team vor ein Rätsel: Wer ist der Tote im Bad Salzufler Kurpark? Und was hat es mit den gelben Spielfiguren in Nase und Ohren des Opfers auf sich? Als eine zweite Leiche gefunden wird, dieses Mal mit grünen Spielfiguren drapiert, herrscht Gewissheit: Lippe wird von einem Serienkiller heimgesucht. Die Ermittler stehen unter massivem Zeitdruck, den Täter dingfest zu machen und weitere Morde zu verhindern. Die Strafrichterin Tara Wolf sucht hingegen seit Langem nach dem mysteriösen Rocker, der ihren Mann ermorden ließ. Doch jetzt wird sie in die Ermittlungen um den Lipper Serienkiller hineingezogen. Zusammen mit der Hackerin Lou Ritter und dem Paläontologen Peter Falke kommt sie der Sache auf die Spur…


Leider schon ausgebucht!
Neues vom Kommissar Engelmann
"Kommissar Engelmann auf heißer Spur"
von und mit Sascha Gutzeit

Datum: 13.05.2019

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: 8 EUR - Karten im Strickladen und Strickcafé ab 1.4.2019 erhältlich

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn-Bad Meinberg

 

Mit einem Aktenordner voller Kriminalfälle und den mörderischen Songs von seiner neuen CD im Gepäck präsentiert SASCHA GUTZEIT sein nagelneues Bühnenprogramm. »Kommissar Engelmann auf heißer Spur « sorgt wie gewohnt für viel Spannung und Spaß.

Inspiriert von den Fernsehabenden bei seinen Großeltern, bei denen er als Knirps bis zum Sendeschluss die Spätfilme gucken durfte, nimmt der Schauspieler, Autor, Musiker und Komödiant das Publikum mit auf eine amüsante Reise in die Zeit, als die Telefone Wählscheiben haben und die Prilblumen an den Kacheln blühen.

Für »Kommissar Engelmann auf heißer Spur« schlüpft das Multitalent wieder in seine Paraderolle und zaubert in einer sensationellen Mischung aus Theaterlesung, Konzert und Live-Hörspiel den Charme alter Krimis auf die Bühne.
Mit stimmgewaltigem Körpereinsatz LIEST und SPIELT Sascha Gutzeit aus den Polizeiakten seines Retro-Kommissars - natürlich immer wieder nie gehörte Fälle!
Und als Herzstück der Show SINGT er selbstverständlich vor, während und nach den Ermittlungen seine kriminellen Ohrwürmer!

Sascha Gutzeit serviert einen Cocktail aus Nervenkitzel und Nostalgie, gespickt mit Wortwitz, Musik und Situationskomik. Er telefoniert mit sich selber, stellt halsbrecherische Polizeieinsätze nach, hantiert mit gefährlichen Requisiten und schreitet als sein eigener Geräuschemacher zur Tat.

Freuen Sie sich auf ein KRIMI-EVENT, so heimelig wie ein TV-Abend in Omas und Opas Wohnzimmer, bei dem trotz dramatischer Ermittlungen die Lachmuskeln strapaziert werden.
Bis zum Sendeschluss.


Musik im Café - "Alles Liebe"
Solo von und mit Michael Raeder

Datum: 15.05.2019

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage nach dem Konzert für den Künstler

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn-Bad Meinberg

 

Viele Hundert Konzerte bundesweit - jetzt singt und spielt er in Horn-Bad Meinberg: Michael Raeder ist am 15. Mai 2019 um 19:30 Uhr mit seinem Programm "Alles Liebe" zu Gast im Strickcafé.

Hier erlebt man ihn ganz nah und solo. Mit Gesang und akustischer Gitarre spannt er den Bogen von Led Zeppelin und Hildegard Knef über Eigenkompositionen bis hin zu Jacques Brel und Paolo Conte. Eine stimmungsvolle Reise - romantisch, heiter, besinnlich, charmant.

Der Funk- und Fernsehmoderator Peter Imhof bezeichnete Raeder als „das
Beste, was der deutsche Musikmarkt derzeit zu bieten hat“ - jeder der seine Stimme hört, meint sie schon immer gehört zu haben. Ein Gesangspoet und Klanglyriker, der seine Lieder mit Geschichten und Anekdoten zu begleiten weiß, die den Zuhörer mitnehmen und in den Bann ziehen.
weitere Infos unter www.michaelraeder.com

"... treffen zeitlose Elemente auf den Zeitgeist. Einfühlsame Gesangsmelodien laden zum Mitsummen ein. Gleichsam geschaffen für die gemütliche Pub-Atmosphäre, als auch für eine Arena voller brennender Feuerzeuge ... ...
Raeders Stimme wird zum Appell an die Ohren, der sehnsüchtig pathetische Einschlag zum sanften Anschlag aufs Gemüt ..." Zitat aus dem Musikmagazin
Bitte vorher im Strickcafé oder unter 05234 8797570 Plätze reservieren.


Musik im Café mit Orion Walsh

Datum: 29.05.2019

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage für den Künstler nach dem Konzert

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn - Bad Meinberg

 

Auf zahlreiche Touren durch die Vereinigten Staaten kann er schon zurückblicken. Jetzt kommt US-Singer / Songwriter Orion Walsh aus Nebraska mit seinem siebten Studioalbum "7" im Gepäck zurück nach Europa. Nach mehr als 10 Jahren auf Tour und zahlreichen seiner Songs in US-Filmen und Serien (u.a. auch "America's Next Topmodel") ist der Troubadour des Folk und Blues trotzdem kein bisschen müde geworden. Jede seiner Shows sprüht vor Energie, Charme und der Authenzität echter, handgemachter Musik aus den Staaten und baut eine sehnsuchtsvolle Spannung auf, der man sich nur schwer entziehen kann.
Bitte vorher im Strickcafé oder unter 05234 8797570 Plätze reservieren.


Musik vom Feinsten mit Richie Ros

Datum: 19.06.2019

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: nach dem Konzert wird für den Künstler eine Hutgage eingesammelt

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Bad Meinberg

 

Die Lebensgeschichte von Richie Ros ist ein Zeugnis des menschlichen Geistes und der heilenden Natur der Musik. Trotz des Traumas seiner frühen Jahre und seiner Kindheit in einem Waisenhaus hat sich Richie geweigert, sich von seiner Vergangenheit definieren zu lassen. Richie hatte keine Kontrolle über vergangene Ereignisse in seinem Leben, aber die einzige Sache, über die er Kontrolle hatte, war seine Einstellung.

Sein Debut Album hieß passenderweise Odyssey - die Reise eines kleinen Jungen, der trotz aller Widrigkeiten, die sich ihm entgegenstellten, ein eigenes Märchen erschaffen hatte. Die Musik in seiner Seele hatte ihn nach eigenen Worten schließlich "befreit".

Jetzt ist Richies Debüt-EP mit Tracks wie "Fairytales", "Seltsame Mentalität", "To Infinity and Beyond" und "Sweet Serenade" erschienen.
Bitte vorher im Strickcafé oder unter 05234 8797570 Plätze reservieren.


Musik im Café mit Paul Joses

Datum: 28.08.2019

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage für die Künstler nach dem Konzert

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn - Bad Meinberg

 

Es ist über 30 Jahre her, dass Paul Joses sein Heimatland Schottland verließ und als arbeitsloser Tischler nach Deutschland kam, wo er u.a. sieben Jahre in Berlin lebte und durch die damals sehr lebendige Folk-Szene der Stadt tingelte.

Seit Mitte der 80-er Jahre lebt er im Paderborner Raum und begeistert seither sein Publikum mit der Darbietung seiner eigenen Songs. Lieder, die durch einfache, einprägsame Melodien bestechen. Texte, die schnörkellos die Probleme seiner alten Heimat beschreiben oder ‚unzensiert‘ die guten und schlechten Geschehnisse des alltäglichen Lebens erzählen.
Musikalisch verrät seine fast ausnahmslos offen gestimmte Gitarre dabei die Wurzeln seiner schottischen Herkunft. Paul ist ein Songschreiber der alten Garde, ein Original sozusagen, der sein musikalisches Schaffen auf mittlerweile 7 Studioproduktionen festgehalten hat.

Sein nunmehr 20 Jahren ist der Gitarrist und Sänger Stephan Kießling sein treuer Begleiter. Durch sein einfühlsames und dynamisches Spiel auf akustischen und elektrischen Gitarren gibt er den Songs den nötigen ‚drive‘.

Er hat seine Erfahrungen in live – Bands verschiedenster Stilrichtungen gesammelt. Darauf aufbauend versteht es immer wieder durch seine unterschiedlichen Klangfarben auf der Gitarre und sein solistisches Spiel, die Songs des Duos zum Erlebnis werden zu lassen.

Live on stage läßt die Band es an Entertainment nicht fehlen. Ob Paul nun verschmitzt die Geschichten seiner Songs erzählt, er bei Bluesinterpretationen auf dem Tisch stehend seiner Stimmgewalt freien Lauf läßt, oder es die Band ab und an mal richtig rockig ‚krachen’ läßt – für das Publikum soll es nie langweilig werden.
Bitte vorher im Strickcafé oder unter 05234 8797570 Plätze reservieren.


Autorenlesung mit Sabine Penckwitt
Am Ende bleibt Nichts

Datum: 02.09.2019

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage nach dem Leseabend für die Autorin

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn-Bad Meinberg

 

Ein Roman in dem sich Welt- und Liebesgeschichte, sowie ein Krimi, vereinen hat zunächst den Schauplatz Stolp in Pommern. Er beginnt 1938. Nach 1945 spielt sich das Geschehen in Flensburg ab und endet im Januar 2018. Alle Personen sind vom Schicksal jener Zeit geprägt. So rätselhaft wie die Geschichte endet, so alltäglich beginnt sie. Zwischen Martha und Georg beginnt 1938 eine leidenschaftliche Liebe. Georg liebt auch Hanna, seine Verlobte. Krieg und Flucht trennt die Liebenden. Ob es nach dem Krieg ein Wiedersehen gibt oder es für alle in einer Katastrophe endet, darauf darf der Zuhörer/Leser gespannt sein.

Sabine Penckwitt, geboren in Halle-Saale, übt den Beruf der Radiologie-Assistentin aus. Sie absolvierte bei der Hamburger Axel-Anderson-Akademie einen zweijährigen Lehrgang in Belletristik. „Achtzehn Stufen“, ihr erster Roman, erschien 2016 bei epubli. Sie ist verheiratet und lebt in Detmold.


Von Tango bis Chanson mit Juliane Lott und Harald Kiesslich

Datum: 04.09.2019

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage nach dem Konzert für die Künstler

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn-Bad Meinberg

 

Begleiten Sie das Duo auf einer musikalisch charmanten Reise durch verschiedene Länder mit unterschiedlichen Sprachen. Lassen Sie sich von Liedern, die von Liebe und Sehnsüchten handeln, verzaubern und in eine angenehme Stimmung versetzen. Der Musiker Harald Kiesslich begleitet Juliane Lott mit viel Leidenschaft und Hingabe sowohl am Klavier als auch am Akkordeon.


Autorenlesung
Inspector Swanson und die Mathematik des Mordens
von und mit Robert C. Marley

Datum: 16.09.2019

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: 8 EUR - Karten im Strickladen und Strickcafé ab 1.8.2019 erhältlich

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn-Bad Meinberg

 

Alles noch geheim - aber sicher wird es hier bald erste Hinweise geben!


Musik im Café mit Yvonne Teichgräber

Datum: 22.09.2019

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: nach dem Konzert wird für die Künstlerin eine Hutgage eingesammelt

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Bad Meinberg

 

Kennst du das Gefühl, eine Einheit mit deinem Instrument zu sein? Wenn alles stimmt, die Musik durch dich fließt und beim Hörer ankommt und ihn berührt. Dieses Gefühl von „Flow“ ist besonders. Gut. Erfüllend. Und unabhängig von einem bestimmten Leistungsniveau. So macht Musik Spaß! Und Spaß an Musik möchte sie vermitteln. Die Freude an Musik steht im Mittelpunkt in ihren Konzerten. Eigene Kompositionen und bekannte Songs von Pop bis Jazz ergeben ein abwechslungsreiches Programm, das berührt.


Der rote Lebensfaden

Lesung & Austausch
mit Dr. Luiza Olos

Datum: 30.09.2019

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage nach dem Vortragsabend

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn - Bad Meinberg

 

Ob Sie stricken oder nicht, ein besonderer Faden begleitet Sie: Ihr rote Lebensfaden.

Bewusst wird er vor allem im Erzählen, beim Rückblick auf vergangene Lebensphasen und Ereignisse.

Dr. Luiza Olos, Schriftstellerin und Biografieforscherin kommt erneut aus Berlin, um Sie mit der Lesung eigener Geschichten dazu anzuregen und Sie dann ins Gespräch zu verstricken. Mithilfe einer kleinen Fadencollage können Sie, wenn Sie mögen, selbst Ihren eigenen Lebensweg darstellen, darüber nachdenken und sich mit den anderen Teilnehmenden austauschen. Es erwartet Sie ein Abend leicht und tiefgehend zugleich, voll überraschender Wendungen, wie das Leben selbst. Wir freuen uns auf Sie in „Andrea’s Glücksmasche“, wo alle (Lebens-)Fäden zusammen laufen!


Musikalisch philosophischer Leseabend
mit Carina Cavallo und Jonas Pütz

Datum: 14.10.2019

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage nach dem Konzert für den Künstler und die Philosophin

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn-Bad Meinberg

 

Am Anfang eines neuen Weges steht oftmals ein zündender Moment.
Eine eigene Idee oder die Gedanken eines lieben Freundes/Freundin können wahre Funkengeber sein.
Aus diesem, zunächst, kleinen Funken entsteht ein Feuer.
Dieses Feuer ruft Leidenschaft hervor…, man brennt für etwas…

Der Funke sprang 2010 bei mir über. Ich schrieb schon einige Zeit an meinen ersten Kinderbüchern. Plötzlich verspürte ich eine Lust oder besser gesagt die Leidenschaft mich philosophisch auszudrücken. Verschiedene Lebenssituationen, in meinem näheren Umfeld und natürlich bei mir selbst, zu beleuchten und einen positiven Kern darin zu sehen, oder zumindest eine positive Wendung zu geben.

Die Leidenschaft zerschellte, als mir eine schwere Erkrankung den Boden unter den Füßen wegzog. Nach einer längeren Auszeit folgte das vermissen, die Sehnsucht wieder anzuknüpfen.Es hat mich Kraft und Mut gekostet, nicht aufzugeben und ganz bei mir zu bleiben, vor allem noch einmal neu zu beginnen. Ein ganz besonders schöner zündender Moment, der mir wieder die Kraft und Freude für meinen zukünftigen Weg geschenkt hat, war die Begegnung mit Ingo Ostheide -vom Strickcafe, in Bad Meinberg 2018 -.
Ich danke Ihm und seiner Familie, von Herzen, dafür. Die Freude in diesem Jahr wieder eine Lesung in dem idyllischen Strickcafe abhalten zu dürfen ist sehr groß.
In diesem Sinne….. Ihre Carina Cavallo


Musik im Café mit Ton-3

Datum: 16.10.2019

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage nach dem Konzert für die Künstler

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn-Bad Meinberg

 

Ton-3 spielt “Danzer trifft Heine”

Eine Zeitreise durch Poesie, Liebe, Freiheit und Menschlichkeit...in deutscher Sprache. Zwei Poeten, Freigeister, Menschen und Künstler der deutschen Sprache über die Jahrhunderte zusammen zu bringen ist für Ton-3 eine willkommene Herausforderung.

Die beiden Düsseldorfer Ansgar Kuswik und Andreas Selig vom Acoustic-Duo Ton-3 gestalten dieses Treffen mit selbst vertonten Texten von Heinrich Heine, Liedern von Georg Danzer sowie ihren eigenen Pop/RockChansons in
deutscher Sprache (Internet: www.ton-3.de)..


Überraschungslesung
mit Maren Graf, Joachim Peters und Christian Jaschinski

Datum: 28.10.2019

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: 8 Euro Eintrittskarte, ab 1.9.2019 im Strickcafé oder unter 05234 8797570

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn - Bad Meinberg

 

Alles noch streng geheim. Auf jeden Fall wird sich das Kommen lohnen. Es wird wieder kriminell im Strickcafé!


Musik im Café mit Sean Taylor

Datum: 06.11.2019

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage nach dem Konzert für den Künstler

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn-Bad Meinberg

 

Das schreibt die Presse und bringen die Radiostationen über Sean:

Sean Taylor ist ein wunderbar talentierter moderner Troubadour, dessen aufrichtige, nachdenkliche Songs Sie reinziehen. Ein absolut hervorragender Gitarrist - eine bluesige Andachtsintensität, die zu Recht Vergleiche mit John Martyn anstellt. Sean Taylors Arbeit wird immer klüger ... sein Talent könnte den Mainstream noch durchbohren. Die Texte sind absolut erstaunlich ergreifend. Sean Taylor ist das beste akustische Blues-Talent, das seit vielen Jahren in Großbritannien auftritt ... Außergewöhnlich.


Autorenlesung
Verachtung ist der wahre Tod
mit Joachim Peters

Datum: 25.11.2019

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: 8 EUR - Karten im Strickladen und Strickcafé ab 1.10.2019 erhältlich

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn-Bad Meinberg

 

Das „Enfant terrible“ der Paderborner Polizei ist zurück!
Gibt es irgendetwas Positives, das sich über Polizeioberkommissar Jürgen Kleekamp sagen lässt? Für seinen Dienstgruppenleiter ist er ein Kollegenschwein und Zyniker. Und seine junge Streifenpartnerin, Natalie Börns, hat es nicht leicht mit ihm. Doch zwei Fälle, die sie gemeinsam lösen konnten, haben sie zusammengeschweißt. Und die Tatsache, dass beide einander bereits das Leben gerettet haben.
Als der Oberkommissar zum Einsatz auf den heruntergekommenen Hof eines Tierquälers fährt, findet er die grausam zugerichtete Leiche einer jungen Frau. Und er wäre nicht Kleekamp, würde er sich nicht in den Fall festbeißen wie ein Terrier. Zusammen mit Natalie ermittelt er auf eigene Faust und hinter dem Rücken seiner Kollegen von der Kripo. Sie nehmen die Spur eines gefährlichen Psychopathen auf und ahnen nicht, wie nahe sie ihm sind …


Musik im Café mit Simon Kempston

Datum: 27.11.2019

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage nach dem Konzert für den Künstler

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn-Bad Meinberg

 

Simon Kempston ist einer der besten Songwriter Schottlands (The Sunday Herald) und führender Fingerstyle-Gitarrist. Simons originelles, unverwechselbares Gitarrenspiel basiert auf einem komplexen, Finger-Picking-Stil, der sein klassisches Training technisch offenbart, aber dennoch in die Geschichte der Folk-, Blues- und Celtic-Tradition eindringt und durch Simons reichen, kraftvollen und überzeugenden, geschnittenen Gesangsstil ergänzt wird.


Musik im Café mit der Band HORNUNG

Datum: 04.12.2019

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage nach dem Konzert für den Künstler

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn-Bad Meinberg

 

Mit der Band HORNUNG meldet sich eine Newcomer-Formation zu Wort die das Zeug hat die deutschsprachige Musiklandschaft so richtig aufzumischen.
Obwohl erst 2018 durch den Singer-Songwriter Jürgen Hornung ( Gitarre, Harp & Gesang ) gegründet, erspielte sich die Band mit den erfahrenen Vollblutmusikern Klaus Schäfer ( Keyboard ) und Roland Ehrichsmeier ( Percussion ) bereits nach den ersten Konzerten eine treue Fangemeinde.

Emotionale Eigenkompositionen mit Ohrwurmcharakter und einer Prise Ironie wechseln sich ab mit außergewöhnlichen Interpretationen bekannter Hits. Songs wie „ Bombs from USA“ , „Egal wie tief“ oder „Wetterbericht“ drücken das aus was oft nicht gesagt wird, aber worüber zu schweigen unmöglich ist.

Mit einem ganz eigenem Sound erzählt HORNUNG kleine und große Dramen
aus dem Leben. Mal kraftvoll, mal zerbrechlich mit interessanten Texten und eingängigen Melodien wird man die Lieder auch schon nach einmaligem hören nicht mehr los…

Was soll man noch schreiben ? Das muß man hören !!


Heroen, Götter, Tragödien und wir Nachgeborenen
mit dem Philosophen E. Schilling

Datum: 09.12.2019

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage nach dem Vortragsabend für den Philosophen

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn-Bad Meinberg

 

Heroen, Götter, Tragödien und wir Nachgeborenen. Das ist das Thema eines spannenden Vortragsabends mit E. Schilling. Er erzählt, zitiert, erläutert unter anderem das Gilgamesch-Epos, das auch die Quelle für Teile des Alten Testaments ist. Götter- und Heldensagen der griechischen Antike werden anschaulich gemacht. Dabei werden Urmotive menschlichen Denkens, Fühlens und Handelns bis in unsere Zeit verfolgt. So kann der Blick auf die Anfänge der Kultur zu einem vertieften Verständnis der Gegenwart führen.


Live Musik mit
Talis Ambiton

Datum: 18.12.2019

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage nach dem Konzert für die Künstler

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn-Bad Meinberg

 

Irish Folk und ähnliches - Das Publikum zum Tanzen und Hüpfen zu bringen ist das Begehren von TalisAmbiton. Mit mehrstimmigen Gesang, Flöten, Gitarren und Akkordeon und vor allem viel Spaß und Liebe zum Detail machen sich die Fünf traditionelle irische Musik und moderne Folksweisen zu Eigen.


Autorenlesung
Der letzte Prozess
von und mit Thomas Breuer

Datum: 06.01.2020

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: 8 Euro Eintrittskarte, ab 1.12.2019 im Strickcafé oder unter 05234 8797570

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn - Bad Meinberg

 

1933: Heinrich Himmler sucht in Ostwestfalen, dem „Kernland der Germanen“, nach einer Burg für eine SS-Führerschule. Im Kreis Büren stößt er auf die Wewelsburg und pachtet das verfallene Bauwerk für 1 Reichsmark im Jahr. Dafür verpflichtet sich die SS, die Burg wieder instand zu setzen. Himmler gründet zu diesem Zweck in direktem Umfeld des Dorfes das Konzentrationslager Niederhagen, in dem zwischen 1939 und 1945 insgesamt 1285 Häftlinge im Rahmen des Programms „Vernichtung durch Arbeit“ umgebracht werden. Bei Geheimtreffen werden in der „SS-Führerschule Haus Wewelsburg“ der Russlandfeldzug vorbereitet und Pläne zum Ausbau Wewelsburgs zum Mittelpunkt der Welt entwickelt.

2016: Während in Detmold der wahrscheinlich letzte Prozess gegen einen Auschwitz-Wachmann verhandelt wird, drängen in ganz Europa rechtsextreme und rechtspopulistische Parteien in die Parlamente und Regierungen. Auch in Deutschland bereiten sich junge Menschen in der Identitären Bewegung auf ihre zukünftigen Führungsaufgaben vor. Gleichzeitig verschwinden aus einer Seniorenresidenz in Büren nach und nach die Bewohner. Ihre Leichen werden Tage später im Umfeld der Wewelsburg und in ihren Kulträumen bestialisch zugerichtet aufgefunden, gezeichnet von Symbolen und Runen der SS.

In diesem hochbrisanten politischen Umfeld ermitteln Kriminalhauptkommissar Stefan Lenz und der Journalist Fabian Heller. Schon bald vermischen sich Gegenwart und Vergangenheit und es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.

Der Autor ist 1962 in Hamm / Westfalen geboren. Nach dem Abitur Studium (Germanistik, Sozialwissenschaften, Pädagogik) in Münster. Er unterrichtet seit 1993 als Lehrer die Fächer Deutsch, Sozialwissenschaften und Zeit-geschichte an einem Gymnasium im Kreis Paderborn. Er lebt seit 1994 mit seiner Familie in Büren, Kreis Paderborn und schreibt seit 2010 Kriminal-romane und kriminelle Kurzgeschichten




Musik im Café mit Sem Seiffert

Datum: 09.01.2020

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage nach dem Konzert für den Künstler

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn-Bad Meinberg

 

Sem Seiffert ist auf Tour mit seinem neuen Album „Diary Of A Traveller.“
Dieses, sowie auch sein Debut-Album "Tales To Tell" wurden in Wolverhampton/England aufgenommen. Seine Songs sind an den unterschiedlichsten Orten in Europa entstanden. Oft in Cafes oder in freier Natur. Viele verschiedene, reale Eindrücke sind mit phantastischen verschmolzen und so ertappt man sich immer wieder dabei, dass man sich die Frage stellt, welche Teile erdacht und welche wirklich geschehen sind. Ein paar Songs seines ersten Albums weisen eine enge Verbundenheit zu Irland und Schottland auf. Musikalisch eine Kombination aus Folk, Rock, mit hier und da ein wenig Blues, etwas Jazz und Pop, jedoch schwierig in eine Schublade zu stecken.

Seit November 2014 ist der Geschichtenerzähler und Reisende stetig und ständig auf Tour durch Deutschland sowie durch die Schweiz, Österreich, Italien, die Niederlande, Dänemark, Schweden, England und Schottland.


Musik im Café mit Friederike

Datum: 22.01.2020

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage für die Künstlerin nach dem Konzert

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn - Bad Meinberg

 

Tolle Musik Richtung Bodo Wartke, Ulla Meinecke, Uschi Brüning, Ina Müller.

Friederike meint zu dem Konzertabend: Letztens sagte tatsächlich jemand zu mir, er sei nicht sicher, ob Musik oder Ansagen besser gewesen seien. Also...ich rede viel und wenn wir einen ähnlichen Humor haben, dann kann das durchaus ziemlich lustig werden, trotz der nachdenklichen Lieder.


Musik im Café mit Stefan van de Sande

Datum: 05.02.2020

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage nach dem Konzert für den Künstler

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn-Bad Meinberg

 

Stefan van de Sande ist eine warmherzige und spirituelle Person mit Leidenschaft für Musik, Natur und Menschen. Seine Instrumente sind Vocals, Volksgitarre, Blues-Harp, Banjo. Leute beschreiben seine Musik und Performance als: "Eine Mischung aus zeitgenössischem Folk, gewürzt mit winzigen Schimmern von Blues und Country, beeinflusst von den frühen 60ern.
Mit seinem eigenen melancholischen Stil und seiner weichen und samtigen Stimme wird er dein Herz streicheln. Seine Lieder variieren von schön und einfach bis brillant: Sie sind warm, erkennbar und affektiv.


Musik im Café mit Martin Bauer
Mit anderen Worten ...
Das neue Soloprogramm

Datum: 19.02.2020

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage für den Künstler nach dem Konzert

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn - Bad Meinberg

 

Martin Bauer präsentiert mit Witz und Charme Titel aus vier Jahrzehnten sowie eigene Songs. Inspiriert von den Liedermachern der 1970er Jahre - Reinhard Mey, Hannes Wader, Konstantin Wecker - erzählt er Geschichten zum Zuhören und Nachdenken, zum Lachen und Schmunzeln und gerne auch zum Mitsingen. Bekanntes und weniger Bekanntes. Heiteres und Besinnliches. Eigene Stücke und angenommene Lieder.

Seit 1990 lebt und arbeitet Martin Bauer als Profimusiker. Aus der Vielfalt der musikalischen Aktivitäten heraus hat sich eine spezielle Vorliebe für akustische und handgemachte Musik herausgebildet. Publikumsnah, ohne technische Tricks, direkt und ehrlich.

Als Bassist, Gitarrist und Sänger sowie als Komponist und Texter ist er in den
verschiedensten musikalischen Genres zuhause. Ob mit einer Countryband in Kanada, einem Singer-Songwriter-Duo in England und Irland oder einer Galaband in ganz Deutschland- ein Leben "on tour" mit bislang mehr als 2500 Auftritten, diversen CD-Produktionen und Fernsehauftritten.


Musik im Café mit Sascha Gutzeit
Das neue Konzertprogramm

Datum: 04.03.2020

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage für den Künstler nach dem Konzert

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn - Bad Meinberg

 

Kaum ist sein 25-jähriges Bühnenjubiläum verstrichen, präsentiert der Schauspieler, Sänger, Autor, Songschreiber und Entertainer SASCHA GUTZEIT auch schon sein neues Konzertprogramm.

Mal an der Gitarre, mal am Klavier spielt Sascha nagelneue Songs sowie das Beste seiner elf Musik-CDs. Ebenfalls mit dabei sind Lieder aus seinen Theaterstücken und Krimi-Kabarettprogrammen - irgendwo zwischen Rock’n’roll, Chanson, Blues und Liedermacher - voller Wortwitz, doppeltem Boden und schwarzem Humor.

Kein Gutzeit-Konzert ist wie das andere, immer gespickt mit persönlichen Geschichten, bekloppten Anekdoten und Spontaneität. Obendrein plaudert der Entertainer zwischen und während seiner Lieder gerne aus dem Nähkästchen und nimmt uns mit auf Reisen.

„Klavier, Gitarre und Stimme sind die einzigen Requisiten, die Sascha Gutzeit braucht, um eine musikalische Zeitreise zu starten. Tolle Kleinkunst.“
(Bonner Generalanzeiger)

„Bezaubernd und sprachlich überwältigend. Anfassend, lebensnah, dem Volk aufs Maul schauend, intelligent und vor allem echt!"
(home-of-rock.de)

„Von poetisch, über bitterböse bis hin zu lustig und kabarettistisch. Hohes Niveau, lustig und sehr, sehr unterhaltsam."
(Nahe-Zeitung)

„Poesie und Grosstadtanekdoten, eine Rampensau wie Bon Scott und ein Entertainer wie Peter Frankenfeld, das ist Sascha Gutzeit."
(soundbase-online.com)

„Ein starker Künstler, der sich hinter Namen wie Stoppok überhaupt nicht zu verstecken braucht. Exzellente Texte, große Kunst. Unprätentiös und hochklassig!"
(Blues News)


Musik im Café mit Robby Ballhause

Datum: 11.03.2020

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage nach dem Konzert für den Künstler

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn-Bad Meinberg

 

Robby Ballhause, Sänger, Gitarrist und der wohl amerikanischste unter den hiesigen Songwritern, ist in den unterschiedlichsten Stilrichtungen zu Hause. Der musikalische Schwerpunkt des Hannoveraners vereinigt Elemente aus Folk, Bluegrass, Country, Rock und Pop. Die Melange daraus, „Greengrass-Music”, sind melodische, mühelos handgemachte Songs mit erfrischend unsentimentalen Texten, unter denen die rau dargebotenen Liebeslieder und lieblich erzählten Grobschlächtigkeiten ein prägnantes Markenzeichen des virtuosen Gitarrenbarden darstellen.


Musik im Café mit singer-songwriter Myc Sharrat

Datum: 01.04.2020

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage nach dem Konzert für den Künstler

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn-Bad Meinberg

 

Geboren und aufgewachsen auf Vancouver Island, wuchs Sharratt mit der Schallplattensammlung seiner Eltern auf - mit Gitarristen wie Eric Clapton und Jimi Hendrix. Als Sharratt im Alter von 15 Jahren die Gitarre aufnahm, hatte er einen vielseitigen Katalog an Einflüssen auf Lager, zu dem nun auch Singer-Songwriter wie Dave Matthews und John Mayer gehörten. Eine zufällige Begegnung mit Mitgliedern der akustischen Rockband Flannel Jimmy führte Sharratt zu seinen ersten beiden Alben "Incomplete" und "Blueprint" mit Flannel Jimmy 'Schlagzeuger Ryan Stewart an der Spitze aufzunehmen. Das letztere Album wurde mit 5 Vancouver Island Music Award-Nominierungen ausgezeichnet und erhielt eine für den männlichen Sänger des Jahres.
Wunderschön gewebte, ätherische Klanglandschaften mit üppigen E-Gitarren über verträumten Synthesizer-Betten bilden den Hintergrund für lyrische Inhalte, die Liebe, Verlust und Bedauern berühren. Sharratt ist ein hart arbeitender Mann auf der Straße und hat seine Live-Show während vieler Jahre in Kanada, den USA und Irland gemacht.
Er bringt tolle Musikalben mit, die man signiert erwerben kann.


Musik im Café mit Werner Galda
Obertonsänger/ Songwriter und Folkmusiker

Datum: 22.04.2020

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage nach dem Konzert für den Künstler

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn-Bad Meinberg

 

Seine musikalische Laufbahn begann Mitte der 80`ziger Jahre mit Irish Folk und Thin Whistle. Bei Michael Vetter erlernte er die Oberton Musik und gab mehrere Obertonkonzerte in größeren Städten, wie Bochum, Bielefeld und Hannover. Auch im NDR Hörfunk war er zu hören.

Sein Repertoire umfasst auch „provokante Lieder" über Selbsterkenntnis, Reflexion der eigenen Verhaltensmuster; Humor und Spiritualität. Zwei dieser Lieder heißen: „Stirb und werde"; in Gedenken an Hermann Hesse, oder „Die gutbürgerliche Terroristenballade". Vor etwa 1 ½ Jahren gründete er mit Henning Diekmann (Bandleader) der Irish & Scottish & Celtic Folk-band „Trail of Smoke".

Werner Galda ist 53 Jahre alt und arbeitet als Krankenpfleger. Mit seiner Frau und 2 Hunden und 2 Katzen lebt er in einem alten Fachwerkhaus im schönen Kalletal.


Musik im Café mit Duo a.mie

Datum: 13.05.2020

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage für die Künstler nach dem Konzert

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn - Bad Meinberg

 

a.mie: Das sind Nadine Brokmann und Anne Miebach aus Lemgo. Mit Klavier, Cajón, Ukulele, Gitarre und zwei bezaubernde Stimmen lassen sie Melodien von französischen, deutschen und englischen Freunden erklingen. Zum Freundeskreis gehören unter anderem Zaz, Clueso und Namika.


Musik im Café mit Sleepwalker's station

Datum: 27.05.2020

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: nach dem Konzert wird für die Künstler eine Hutgage eingesammelt

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Bad Meinberg

 

Auch wenn bei uns wahrscheinlich nur Daniel und sein Kontrabassist auftreten - der Singer Songwriter aus München, 12 Musiker aus 5 Ländern und die gemeinsame Liebe zur gefühlvollen, Kopfkino-erzeugenden, fast ein wenig mystisch anmutenden Musik - das ist das Geheimnis, das hinter der großartigen Band Sleepwalker‘s station steht. Am besten kann man sie als italo-finnisch-deutsch-spanisch-kanadische Indie Folk Band einordnen, wobei man bei der Schönheit der Songs schnell jede Kategorisierung vergisst. „Sleepwalker’s Station“ nehmen das Publikum mit auf eine traumhafte musikalische Reise.. Feinste Indie- Folk-Eigenkompositionen, dargeboten mit minimalstem technischen Aufwand, bereiten einen gemütlichen Abend.. Intime Wohnzimmer- und akustikkonzerte sind mir am Liebsten, weil unsere Musik Geschichten erzählt und die Zuhörer mit auf die Reise über den Indischen Ozean,durch die Steppe im Herzen Australiens mit in die Pubs im westen Irlands nimmt, dabei Sir Franklin, dem Alchemisten und Don Quixote begegnet.


Bluesabend im Café mit Wolfgang Kalb

Datum: 26.08.2020

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage für den Künstler nach dem Konzert

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn - Bad Meinberg

 

Seit über 40 Jahren spielt und singt Wolfgang Kalb akustischen Blues, vorwiegend Country, angereichert durch Ragtimes, Gospels oder auch Jazzstandards. Sowohl im Fingerpicking Stil als auch mit der Bottleneckspielweise auf der Dobrogitarre (Resonatorgitarre) interpretiert er die Lieder der alten Meister auf eigene Weise, verändert die Musik und Texte und passt sie an seine persönliche Situation an. Sein Repertoire umfasst die Spielweisen seiner Vorbilder wie Blind Blake, Robert Johnson, Mississippi John Hurt, Rev. Gary Davis, Fred McDowell und anderen Vertretern des Country Blues aus den 20er und 30er Jahren.

Unüberhörbar sind allerdings auch die musikalischen Einflüsse von Muddy Waters oder von John Lee Hooker. Seine Stimme gilt als ehrlich, persönlich und authentisch, trotzdem ist er den Originalen sehr nahe.

Erzählungen über den Blues, die Entstehung der Lieder und persönliche Erfahrungen ergänzen bei Konzerten die musikalische Reise durch die Geschichte dieser Musik.

Auf der CD “Got Them Old Walkin’ Blues“ hat Wolfgang Kalb 15 Country Blues Stücke aus der Vorkriegsära eingespielt und spannt den weiten Bogen der verschiedenen Spielarten dieses Genres. Seine neue CD "Blues Songster" ist im Sommer 2018 erscheinen und enthält ausschließlich Bearbeitungen und Interpretationen alter Gospellieder und Spirituals aus den 20-er und 30-er Jahren.


Musik im Café mit Lauscher
Singende Säge, Waldzither,Gitarre, Percussion & Gesang

Datum: 02.09.2020

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage nach dem Konzert für die Künstler

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn-Bad Meinberg

 

Wir, Tine und Dominique, das Duo LAUSCHER reisen durch Europa, spielen in den Straßen als Straßenmusiker oder in Wohnzimmerkonzerten, aber auch auf Festivals und in Clubs. Die Leute sagen, wir sind Geschichtenerzähler und man muss uns zuhören. Nun, es ist Folk, traditionell und modern zugleich. Hm, die beiden interessanten Stimmen sind die eine Sache, aber die Instrumente machen den Klang und im Falle von LAUSCHER sind die Instrumente die Spezialität. Wir wissen nicht ... es gibt nichts wie Waldzither und Singende Säge - oder kennst du jemanden, der diese Kombination spielt? Außerdem mit dabei - eine Gitarre und ein Cajón. Kommt zahlreich und lasst uns euch mit in unsere Geschichten entführen...


Musik im Café
White Coffee

Datum: 16.09.2020

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage für die Künstler nach dem Konzert

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn - Bad Meinberg

 

White Coffee ?? Ein leckeres Getränk zu jeder Jahreszeit - oder ein akustischer Genuss. Eine Gitarre, eine Ukulele und zwei Stimmen im Einklang. Mit eigenen Songs und Coverstücken schaffen sie eine harmonische Atmosphäre aus Reggae, Jazz und Popmusik. "Es macht unheimlich viel Spaß, die Menschen mit Musik den Alltag vergessen zu lassen." Es geht White Coffee hauptsächlich darum, mit ihrer Musik die Wertschätzung der kleinen Dinge im Leben hervorzuheben. White Coffee wollen Menschen zusammenbringen, unterhalten und zum Träumen einladen.


Musik im Café mit Duo C&T

Datum: 07.10.2020

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage für die Künstler nach dem Konzert

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn - Bad Meinberg

 

C & T – das sind Claudia (Gitarre, Saxophon und Gesang) und Thorsten Kosakewitsch (Gitarre und Gesang) aus Lemgo. Beide haben seit einigen Jahren Bühnenerfahrung. 1997 wurden beide aufeinander aufmerksam, da sie einen Gitarristen suchte. Das führte dazu, das die Beiden heirateten. Das
Duo C&T war somit fest gegründet. Beide arbeiten auch als Musiklehrer beim Musikkolleg Lemgo e.V. und diversen anderen Schulen.
Das Repertoire von C&T besteht aus eigenen Kompositionen und Coverstücken im Stil von Santana, Klaus Lage, Scorpions, deutschem Pop, Jazz, Blues und Gospel etc. .


Musik im Café mit Pete Alderton

Datum: 28.10.2020

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage für den Künstler nach dem Konzert

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn - Bad Meinberg

 

Der in Paderborn lebende Blues Sänger präsentiert mit einer hohen Improvisationsfreude Hommagen an die verstorbenen Blues legenden Robert Johnson, Willie Dixon und Son House. Im Singer-/Songwriter-Genre ist Alderton mindestens ebenso zuhause, das bewies er nicht nur mit großartigen Leonard-Cohen- und Bob-Dylan-Interpretationen und mit mit eigenen Stücken, die mal ganz persönlich herüberkamen und dann wieder gesellschaftskritischen Drive hatten.. eine überaus authentische Musik, bei der im Geiste die Bilder von Baumwollfeldern in Mississippi oder die Atmosphäre schummriger Clubs in Chicago auftauchen.


Musik im Café mit Caroline Cotter

Datum: 04.11.2020

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage für den Künstler nach dem Konzert

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn - Bad Meinberg

 

Caroline Cotter spielt tolle Folkmusik. Sie ist beeinflusst von Gillian Welch, Alison Krauss, Natalie Merchant, Paul Simon, Leonard Cohen, den Indigo Girls, Brandi Carlile, June Carter, Woody Guthrie, Pete Seeger und Bob Dylan.

Mit einer fesselnden Sopranstimme und einem preisgekrönten Songwriting entführen Caroline Cotters Lieder die Zuschauer in die ganze Welt und in die Tiefen des menschlichen Herzens. Seit ihrem Debütalbum "Dreaming as I Do", das 2015 veröffentlicht wurde und Platz 5 der Folk-DJ-Charts erreichte, hat Caroline über 700 Shows in 45 Staaten und 13 Ländern aufgeführt. Zur Zeit ist No Depression auf Tournee, um ihre zweite Hauptveröffentlichung "Home on The River" zu unterstützen. Sie nennt es "süß und sanft und erfrischend, erfrischend ... mit einem Song die Stimmung zu heben und sie mit einem anderen zu beruhigen." Das Icon Magazine schreibt: "Gut konstruierte Songs erinnern an das frühe Werk von Mary Chapin Carpenter. “„ Die heutige Folkszene hat einen neuen Champion, der die Süße, Gelassenheit und Raffinesse verkörpert, die das Genre so zeitlos beeinflusst hat.


Musik im Café mit Jürgen Hornung

Datum: 02.12.2020

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage nach dem Konzert für den Künstler

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn-Bad Meinberg

 

Jürgen Hornung ist ein kreativer Liedermacher aus Bad Meinberg.
Im Alter von 14 Jahren bekam er durch Zufall eine E- Gitarre in die Hand und fing sofort an autodidaktisch Gitarre zu lernen und eigene Songs zu schreiben. Anschließend gründete er die Band KONVEX, spielte in verschiedenen Musikformationen und machte u.a. Straßenmusik in Frankreich. Nach Ausflügen in diverse Kunstrichtungen kam er aber immer wieder zurück zur Musik und veröffentlicht aktuell seine Debüt Single "EGAL WIE TIEF / WETTERBERICHT".


Musik im Café mit MATT WOOSEY

Datum: 13.01.2021

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage für den Künstler nach dem Konzert

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn - Bad Meinberg

 

Matt Woosey ist im Kommen. Mit seiner achten Studio-CD, unter dem Titel “Desiderata”, stellt er die kühnste und progressivste Musik seiner Karriere zur Schau. Seine hochgefeierten Einzelauftritte flitzen zwischen Folk-, Roots- (also Wurzeln), Ambient- und Elektronik-Musik. Als Künstler legt er geschickt die Zwangsjacke der heutigen Musikindustrie ab, stellt sich als Bahnbrecher ohne Rückwärtsgang vor, und schleppt die akustische Gitarre mal jaulend mal schnurrend einer frischen Bedeutsamkeit entgegen. “Du darfst nicht aufhören, nach vorn zu streben”, sagt der Singer-Songwriter aus der englischen Malvern. “Wie John Martyn. Wie Robert Plant. Wie Radiohead…” .

Er hat bereits Aufsehen unter den Meinungsbildnern von BBC Radio bis Classic Rock erregt, und wappnet sich jetzt für eine Tour als Headliner durch Großbritannien und jenseits. Gerade jetzt schaut Matt nur nach vorne. Aber die besten Künstler haben immer was auf dem Buckel, und es ist nicht übertrieben, zu behaupten, dass wenn eine gestaltende Frühkarriere, geprägt von Leidenschaft, Mühseligkeit und Erlösung nicht wäre, so hätte “Desiderata” das Licht des Tages wohl gar nicht gesehen. “Wenn ich einen Blitzerfolg erlebt hätte, wäre ich heute mit Sicherheit nach irgendwelchen ekligen Drogen süchtig. Es ist wie alles Andere. Du musst eine Lehrzeit absolvieren. Du musst in Deine Kunst hineinwachsen.”


Musik im Café mit Dieter "bornzero" Bornschlegel

Datum: 17.02.2021

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Kosten: Hutgage für den Künstler nach dem Konzert

Ort: Strickcafé Andrea's Glücksmasche, Allee 4, 32805 Horn - Bad Meinberg

 

psychedelic freestyle sologuitar performance

Gaaanz lange ist es her, da war ich Gitarrist von GURU GURU und ATLANTIS, und avancierte in den 70ern deswegen sogar mal zu den besten Rockgitarristen in unserem Land. Heute versuche ich auf der Akustikgitarre und selbstentwickelter Spieltechnik meinen eigenen Kosmos aus tanzbaren Pop Songs mit Space und Raum für Improvisationen zu er-finden. Und auf diese Reise möchte ich euch gerne bei meinen Konzerten mitnehmen.
"Kommt einfach mit auf die Reise, wir ziehen eine Schneise. Mitten durch die Stadt, wir machen alles platt"

"Der ungekrönte König der horizontalen Gitarre" (AZ 9/2013)
"Er sitzt passgenau zwischen allen Stühlen" (Kultur News!) und ist "der Mann mit dem ganz eigenen Kopf" (Rolling Stone) 'psychedelic freestyle guitar' nenne ich meine elektroakustische Soloperformance.

PS: Der Künstlername "bornzero" stammt noch aus der Zeit von DEIN SCHATTEN und bezieht sich ua auf den Millenniumswechsel 2000.

Ich liebe den freien Himmel über mir und bin viel mit Rad und Gitarre unterwegs um mir ein idyllisches oder inspirierendes Plätzchen zu suchen um dort bis zum Abend zu üben/texten/komponieren und es mir dabei trotzdem gut gehen zu lassen. "Carpe Diem" ohne Gitarre ist für mich nicht möglich :-)

Zwei herzallerliebste Töchter habe ich auch noch. Eine ist schon erwachsen und die andere ist auf dem Weg dorthin.


Für nähere Informationen schreiben Sie mir gern eine E-Mail an info@andrea-gluecksmasche.de